Altersklassen in Dänemark

entsprechen unseren deutschen Klassen

In DK gibt es weiterhin die A– und B-Klasse (so gut wie immer getrennte Rennen im Angebot) und auch die C-Klasse.

Zusätzlich „D“ : Diese ist eigentlich als Einsteigerklasse konzipiert, d.h. dort gibt es keine Altersvorgaben, also auch ein Masters-Fahrer kann dort starten. – Im Laufe der Jahre ist diese Klasse immer leistungsstärker geworden und unterscheidet sich von „C“ kaum noch.

Neben den üblichen Masters-Klassen (Sen.2 = H40 ; Sen3 = H50 ; Sen4 = H60) gibt es auch eine noch ältere Klasse : H70, also 70 Jahre und älter. Diese startet mangels Masse immer mit H60 zusammen, in getrennter Wertung.

Frauen-Klassen gibt es zwei :

Dame A : Sehr leistungsstark, fährt mangels Masse meist mit C zusammen, in getrennter Wertung

Dame B : fährt mangels Masse meist mit H60 zusammen, in getrennter Wertung

Abkürzungen :

P = Piger = Mädchen

D = Drenge = Jungen